Praxisinterne Fortbildung

Praxisinterne Fortbildung

Viele Fortbildungen im In- und Ausland haben mir gezeigt, dass effektives Lernen nur in kleinen Gruppen mit vielen praktischen Übungen und am besten in der eigenen Praxis („vor Ort“) möglich ist. Deshalb haben wir zwei Referenten regelmäßig – mindestens 1x pro Jahr – in der Praxis.

    • Prophylaxe – Sandra Kramer, RDH, Dentalhygienikerin, Berkeley, Kalifornien, USA
      In Amerika bildet sie Dental Hygienists aus und gibt Weiterbildungskurse in den renommiertesten Instituten der USA von Hawaii bis Chicago. Hier schult und trainiert sie unsere Prophylaxehelferinnen und bringt sie auf den jeweils neuesten Stand.

 

    • Prophylaxe – Regina Regensburger, ZMF und Dentalhygienikerin aus Burgau
      Sie gibt Weiterbildungskurse in ihren eigenen Fortbildungsinstitut (www.dh-regensburger.de) nahe Augsburg. Für uns kommt sie in die Praxis, schult unsere Prophylaxehelferinnen und bringt uns auf den jeweils neuesten Stand.

 

    • 1. Hilfe – Dr. Wolfram Müller, Notarzt und Anästhesist, Klinikum Lippe-Lemgo
      Er schult und trainiert das gesamte Team in allen möglichen Notfallsituationen und hält uns über Änderungen in den Notfallrichtlinien sowie Neuerungen in der Notfallmedizin auf dem Laufenden. Auf seine Initiative hin haben wir schon vor Jahren ein praxiseigenes Gerät zur Frühdefibrillation (AED) bei Herzstillstand angeschafft.